Thema Angst und Panikattacken

Relight Your Fire – Mira Weyer

Workshop zum Thema Angst

Praxis für Lebensfreude

Wie Ängste uns beherrschen

Seitdem wir Menschen auf dieser Welt sind, werden wir mit Ängsten konfrontiert. In der heutigen Zeit, sind Angst und Panikattacken immer mehr zu einem Thema geworden. Es gibt eine Vielzahl an Ängsten. Diese werden teileweise auch Phobien genannt. Darunter zählt z.B. die Angst vor Tieren, wie Spinnen, Schlangen oder Hunden, Flug- oder Höhenangst.

Es gibt aber auch Ängste die durch Gedanken ausgelöst werden. Dazu zählen die Existenzangst, die Angst zu versagen oder nicht geliebt zu werden. In einem angemessen Rahmen, ist eine natürliche Angst durchaus sinnvoll. Dieser Urinstinkt schützt uns vor Gefahren. Das sichert uns somit das Überleben. Treten Ängste jedoch dauerhaft auf und beherrschen den Alltag, wodurch ein Selbstbestimmtes Leben nur noch eingeschränkt möglich ist, so kann es sich um eine Angststörung handeln.

Symptome von Angst- und Panikattacken

Dein Herz fängt an zu rasen, dein Blutdruck steigt. Du verspürst ein Gefühl von Schwindel. Du bekommst vom einen zum anderen Moment kalte Hände. Schweißausbrüche, Atemnot, Herzrhythmusstörungen und ein Gefühl, die Kontrolle über den eigenen Körper zu verlieren? Dies sind nur einige Symptome, die mit Angst- und Paniktattacken einhergehen.

Angst- und Panikattacken kommen häufig ohne Vorwarnung. Sie überwältigen einen aus heiterem Himmel. Die Symptome implizieren jedoch eine andere Erkrankung(en) als eigentlich erwartet. Obwohl es unzählige ärztliche Untersuchungen gab, sind die Ergebnisse alle gleich, kerngesund. Erst wenn die Symptome richtig gedeutet wurden und herausgefunden wurde, dass es sich um Ängste handelt, kann mit einer Therapie begonnen werden.

Hilfe bei Angst- und Panikattacken

Wer unter Angst- und Panikattacken leidet, sucht bzw. braucht irgendwann Hilfe von Außen. Das Angebot an Therapieformen und Möglichkeiten ist immens groß. Du hast verschiedenste Therapieformen in Anspruch genommen, trotzdem kommen nach einiger Zeit die Attacken wieder. Du versuchst durch Atem- und Körperübungen gegen die Attacken zu kämpfen. Jedoch werden sie stärker und stärker. Ein Kampf erscheint für dich aussichtlos. Das Problem ist, dass man versucht die Symptome der Angst- und Panikattacke zu beseitigen. Allerdings wird dadurch nicht die Ursache, welche der Grund für das Entstehen ist, erkannt und gelöst.

In der Synergetik-Therapie befassen wir uns mit der Ursache jeglichen Symptoms. D.h. wir schauen uns die Geschichte, die hinter der Angst steht an und erlösen diese. Die vermeintlichen Ursachen, die ja eigentlich auf der Hand liegen, wie die Angst im Job zu versagen, die daraus resultierenden Schlafprobleme, Angst gekündigt zu werden und dadurch Existenzängste sind nur äußere Faktoren, die Angst- und Panikattacken verstärken.

Die eigentliche Ursache der Angst liegt jedoch tief in uns. In Workshops und Seminaren wird die Symptomatik effektiv durch die Gruppendynamik sichtbar gemacht.

Workshop

Der Workshop dient, zu erkennen wie und in welchen Situationen die Symptomatik mich beeinflusst. Wo wird meine Handlungsfähigkeit eingeschränkt und was für Auswirkungen sie auf das alltägliche Leben hat. Durch interaktive Gespräche wird bewusst gemacht, was für Folgen diese Symptome auf der emotionalen und körperlichen Ebene haben können. Es wird sichtbar gemacht, wie sie unser Leben bestimmen.

Es erfolgt keine therapeutische Ausrichtung. Erst einmal geht es um das Erkennen und Bewusst machen, was Angst aus uns macht und welche Macht wir Ihr gegeben haben. Wir erkennen was für Folgen die Symptome haben und was dahin geführt hat.

Seminar

Welche Ursache haben meine Ängste ausgelöst und wie kann ich damit umgehen? Im Seminar geht es darum, die Zusammenhänge und Hintergründe der Angst zu erkennen. Um die Angst zu lösen, nutzen wir die aktive Gruppendynamik. Die daraus resultierenden Auseinandersetzungen aus den Gesprächen, helfen die jeweiligen Themen zu lösen.

Wir erarbeiten gemeinsam Wege und gehen aktiv in die Handlung, um wieder ein Leben ohne Angst führen zu können. Dafür nutzen wir therapeutische Übungen, unter anderem Energieübungen und erkennen was für eine Geschichte, hinter der Angst steht. Es kommt zu einer Veränderung, um ein Selbstbestimmtes und Handlungsfähiges Leben wieder zu führen.

Wen du unter Angst- und Panikattacken leidest, dann hilft der Austausch mit Gleichgesinnten. In Foren mit dem Schwerpunkt „psychische Störungen“ ( https://www.psychic.de ) kannst du dir Rat holen, dich austauschen und du findest viele Beiträge zu interessanten Themen.

Videos zum Thema Angst und Panikattacken

Wenn Du mir lieber schreiben möchtest, nutze mein Kontaktformular

Ich antworte dir persönlich und rufe dich auch gerne zurück.

Mit dem nachstehenden Kontaktformular können Sie Ihre Anfrage an uns richten. Ihre Daten werden per eMail an uns weitergeleitet und nach Beantwortung gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können Ihre Einwilligung zur Datenerhebung und Datennutzung jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ich habe diesen Hinweis und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Kontakt Informationen

Kontaktieren Sie mich

E -Mail-Adresse

mira.weyer@relightyourfire.de

Telefon

0212 2334656

Standort

Siriusweg 19 | 42697 Solingen

Copyright  Mira Weyer 2017  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt